10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Prominente - das sind die gleichen Leute, die wir sind. Sie sind gute Zeiten und harte Zeiten, sie ihre eigenen Gefühle, und viele von ihnen, wie so viele von uns sind nur versuchen, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen. Und wie groß ist, wenn sie jede Gelegenheit nutzen, um anderen zu helfen.

Wir haben 10 der guten Taten Prominenz versammelt. Auf viele von ihnen könnten Sie nicht einmal wissen.

Steve Buscemi

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Bevor eine erfolgreiche Karriere in Hollywood zu machen, arbeitete Schauspieler Steve Buscemi als Feuerwehrmann in New York City. Nach den Terroranschlägen vom 11. September kehrte Buscemi an das Department of Fire Department von New York und arbeitete 12 Stunden am Tag für eine Woche, zusammen mit anderer Feuerwehr New York, die Trümmer des World Trade Centers zu untersuchen. Steve weigerte sich sogar ein Interview, weil er sagte, er tat es nicht für Eigenwerbung.

Colin Farrell

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Während der Dreharbeiten von „The Recruit“ in Toronto Radiomoderator einen Wettbewerb, sagte er $ 1.000 für jeden, der in der Lage, Colin Farrell zu bringen im Radio geben würde. Dieser Wettbewerb aufregen Colin, weil er es ein Eingriff in sein Privatleben betrachtet. Allerdings hat der Schauspieler beschlossen, einen Deal mit einem obdachlosen Mann namens Dave zu machen, ihn in der Station zu Dave setzte sich lassen konnte $ 1.000 erhalten. Ein paar Jahre später kehrte Colin nach Toronto und fand Dave. Am Ende half es ihm sein Leben radikal zu ändern und auf die Beine zu kommen.

Zack Galifianakis

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Vor Zach Galifianakis eine erfolgreiche Karriere in Hollywood hatte, besuchte er einen Wäsche Fox in Santa Monica, wo er traf und freundete sich mit 87-jährigen Elizabeth „Mimi“ Heist, der an der Spitze in der Waschküche lebte sie die Leute für ihre Hilfe gab in der Wäsche. Zack hielt nach dem Erfolg des Films „The Hangover“, um die Wäsche zu gehen, aber als er erfuhr, dass Mimi wurde obdachlos, entschied er sich zu helfen. Zack nahm sie in eine Wohnung und weiterhin alle ihre Rechnungen bezahlen. Außerdem nahm er Mimi mit ihm Premieren zum Film Film "Bachelor Party 2: Von Vegas nach Bangkok", "The Campaign" und "Bachelor Party: Part III".

Tom Cruise

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Im Jahr 1996 hat Tom Cruise einen Unfall, bei dem der Fahrer schlug das Mädchen und links gesehen. Er hielt an und rief einen Krankenwagen und blieb mit dem Opfer, bis die Krankenwagen auf der Szene nicht angekommen sind. Cruz folgte dann den Krankenwagen ins Krankenhaus, um sicherzustellen, das Mädchen alles in Ordnung war. Als er erfuhr, dass das Mädchen keine Versicherung hat, bezahlte er für für $ 7000 ihre Krankenhausrechnung.

Kianu Reeves

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Wenn Keanu Reeves die Teilung des Profits für den zweiten und dritten Filme ausgehandelt, „The Matrix“, beschloss er, einen Teil ihrer Gewinne, um Menschen aus dem Team von Spezialeffekten und Kostüme zu geben, weil ich dachte, dass sie es verdient. Am Ende stellte sich heraus, dass Keanu seine Mitarbeiter über $ 75 gab.

Manson

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Marilyn Manson wird als „Fürst der Finsternis“ bekannt, aber ein Musiker offenbar ein Herz aus Gold. Im Jahr 2000 besuchte der Musiker den Teenager mit Krebs im Endstadium in seinem Hause. Manson brachte eine Reihe von Erinnerungsstücken für den Jungen, und blieb für mehrere Stunden in seinem Haus. Sie unterhielten sich, spielte Videospiele, spielte Gitarre und verehrt Comics. Der Junge starb drei Wochen später und wurde Marilyn Manson T-Shirt zum Zeitpunkt seines Todes trägt.

Bradley Cooper

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Während der Dreharbeiten des Films „My guy - crazy“ in Philadelphia, kaufte Bradley Cooper Hunderte von Wintermänteln für Obdachlose und sie persönlich ausgehändigt. Wenn die Obdachlose zu einem Mantel Bradley Kompliment gemacht, der auf ihn war, nahm Cooper seinen Mantel aus und gab es den Mann.

Das Band Metallica

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Margaret, 85-jährige Frau hat im Jahr 2009 die Aufmerksamkeit von Metallica angezogen, wenn die Geschichte ans Licht kommt, dass sie dachte, dass die Musik der Band ihren Kampf gegen den Krebs geholfen. Jungs eingeladen Margaret zu Ihrem bereits ausverkauften Konzert und vor der Show hatten eine 85-jährige Frau, die hinter den Kulissen. Jeder Teilnehmer Metallica beachteten sie, und während der Show Lead-Sänger James Hetfield (James Hetfield) gewidmet Margaret Song "Nothing Else Matters".

Ronaldo

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Im März 2014 schrieb eine Familie einen Brief an Cristiano Ronaldo, bat ihn um ein Paar Turnschuhe und ein T-Shirt unterzeichnet. Sie müssen diese Dinge sie bei einer Auktion zu verkaufen und für den Betrieb seines 10 Monate alten Babys zu zahlen. Baby mußte operiert werden, um zu überleben, und der Transaktionspreis betrug 66.000 Euro. Ronaldo schickte sie unterzeichnet Turnschuhe, T-Shirt und einen Scheck über 83.000 Euro.

Rowling

10 gute Geschichten, die Prominente in einer neuen Art und Weise öffnen

Harry-Potter-Buch Charakter Natalie MacDonald hat seinen Namen in Erinnerung an ein richtiges Mädchen, die einen Brief an JK Rowling schrieb. Natalie war krank mit Leukämie und hatte Angst, nicht warten, bis das Buch „Harry Potter und der Feuerkelch“. Sie wollte wirklich wissen, was in einem neuen Buch zu Harry passiert, und bat den Schriftsteller, darüber zu sprechen. Joan - eine sehr gute Frau und sagte zu ihr, aber am Tag vor dem Mädchen starb, nie zu wissen, was mit Harry geschehen wird. Der Verfasser hat eine Heldin des Buches und der Name des Mädchens besucht ihre Eltern, ihnen ein Buch autographed geben.