Habit Donald Trump, die eine Menge Ärger an die Mitarbeiter des Weißen Hauses gibt

• Habit Donald Trump, die eine Menge Ärger an die Mitarbeiter des Weißen Hauses gibt

Jemand raucht oder kaut Nägel, Schaden bringen nur zu sich selbst, aber die US-Führer ging weit über solche Plattitüden.

Habit Donald Trump, die eine Menge Ärger an die Mitarbeiter des Weißen Hauses gibt

Es wurde festgestellt, dass die übliche harmlose Gewohnheit des US-Präsidenten nicht mehr benötigte Dokumente reißen in kleine Stücke das Weiße Haus eine Menge Ärger bringen. Der amerikanische Führer kann sich nicht beherrschen, wichtige Dokumente zu zerstören, die zwangsweise für die Lagerung zu den National Archives gesendet werden muss, der Zeitung „Politika“, die sich auf dem ehemaligen Büro der Arbeiter. Alle Versuche zur Eindämmung und fordert Trump gescheitert, so hat das Weiße Haus eine neue Position als „Analytiker zu dem Bericht des Managements.“ Es liegt in der Verantwortung des Mitarbeiters Klebebands amtlicher Dokumente enthält, die die US-Führer diese in Stücke brach. Dieser Analytiker erhält fast 66.000 Dollar pro Jahr, so dass hier Trump zu sagen „Danke“ für die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Habit Donald Trump, die eine Menge Ärger an die Mitarbeiter des Weißen Hauses gibt

Ein ehemaliger Analyst bei Solomon Lerti, der den Posten früher gehalten, stellt fest, dass Herr Trump alle Dokumente bricht, die es unnötig erachtet. Normalerweise riss er nur das Papier in der Mitte, aber es kommt auch vor, dass die wichtigen Dokumente der Stücke sind die Größe von Konfetti.