10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№10. R136a1 - die massivsten Sterne

R136a1 ist in einer Entfernung von 165 000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Tarantelnebel in der Großen Magellanschen Wolke. Dieser blaue Hyperriesen ist der massivste Stern jemals der Wissenschaft bekannt. Auch ist der Star auch einer der hellsten, das Licht auf 10 Millionen Mal größer als die Sonne emittiert werden.

Star Gewicht von 265 Sonnen und die Masse der Bildung - mehr als 320.

R136a1 fand ein Team von Astronomen aus der University of Sheffield Leitung von Paul Crowther 21. Juni 2010.

es bleibt noch unklar Ursprung solcher super Sterne: sie mit dem Gewicht gebildet zunächst, oder sie setzen sich aus mehreren kleineren Sternen gebildet.

Im Bild von links nach rechts: rot Zwergsonne, blauem Riesen und R136a1.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№9. Boomerang-Nebel - der coolste Platz im Universum

Boomerang-Nebel ist in der Konstellation Centaurus in einer Entfernung von 5000 Lichtjahre von der Erde entfernt. -Nebel Temperatur -272 ° C, die sie an der kältesten Stelle im Universum bekannt macht.

Der Gasstrom aus dem zentralen Stern kommt Boomerang-Nebel bewegt sich mit einer Geschwindigkeit 164 km / s, und ständig erweitert. Wegen solchen Hochgeschwindigkeits Expansion des Nebels in einem solch niedrigen Temperatur. Boomerang-Nebel kälter als auch die Reliquie Strahlung aus dem Big Bang.

Keith Taylor und Mike Skarrot Objekt mit dem Namen "Boomerang-Nebel" im Jahr 1980, nachdem er mit dem Anglo-Australian-Teleskop am Siding Spring Observatory beobachtet. Empfindlichkeit nur Gerät erlaubt eine geringe Asymmetrie in Fraktionen-Nebel von der Annahme erscheinen zu fixieren, daß die gekrümmte Form wie ein Bumerang.

Bumerang-Nebelfleck wurde im Detail Weltraumteleskop „Hubble“ im Jahr 1998 fotografiert, wonach es wurde klar, dass der Nebel eine Gestalt galstka Schmetterling hat, aber dieser Name bereits vergeben war.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№8. SDSS J0100 + 2802 - der hellste Quasar mit dem ältesten schwarzen Loch

SDSS J0100 + 2802 - ein Quasar, mit Sitz in 12, 8 Milliarden Lichtjahre von der Sonne. Es ist bemerkenswert, dass sein schwarzes Loch füttert eine Masse von 12 Milliarden Sonnenmassen hat, es ist 3000-mal größer als das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie.

Die Leuchtkraft der Quasar SDSS J0100 + 2802 ist besser als die Sonne in den 42 Billionen Mal. Ein schwarzes Loch ist die älteste bekannte. Das Objekt wurde in 900 Millionen Jahre nach dem angeblichen Urknall gebildet.

Quasar SDSS J0100 + 2802 entdeckten Astronomen in der Provinz Yunnan in China mit 2, 4 m Lijiang Teleskop 29. Dezember 2013.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№7. WASP-33 b (HD 15082 b) - der heißeste Planet

Planet WASP-33 b ist Exoplaneten weißer Stern in der Hauptreihe in HD 15082 Andromeda. Der Durchmesser etwas größer als Jupiter. Im Jahr 2011 wurde die Planetentemperatur sehr genau gemessen - etwa 3.200 ° C, das es die heißesten bekannten Exoplaneten macht.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№6. Orion-Nebel - die hellsten Nebel

Der Orion-Nebel (auch bekannt als Messier es 42, M 42 oder NGC 1976) - der hellste diffuse Nebel. Es ist deutlich mit bloßem Auge am Nachthimmel zu sehen ist, und es kann fast überall auf der Welt zu sehen. Der Orion-Nebel ist etwa 1344 Lichtjahre von der Erde entfernt und ist 33 Lichtjahre.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№5. CFBDSIR2149 - die meisten einsamen Planeten

Ich öffnete diese einsamen Planeten Philippe Delorme mit einem leistungsstarken Teleskop der ESO. Das Hauptmerkmal der Welt, dass es im Raum ganz allein. Für uns daran gewöhnt, dass sich die Planeten um den Stern kreisen. CFBDSIR2149 aber nicht so ein Planet. Sie ist die am nächsten zu ihr und der Stern ist zu weit Gravitationseinfluss eines Planeten auszuüben. Ähnliche einsame Planeten vor Wissenschaftlern waren, aber ihre Studie weit verhindert. Die Studie eines einsamen Planeten würde „erfahren Sie mehr darüber, wie Planeten können von Planetensystemen ausgestoßen werden.“

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№4. Kruitni - ein Asteroid mit einer identischen Erdumlaufbahn

Kruitni - ein erdnahen Asteroiden, bewegt sich in Bahnresonanz mit Erde 1: 1 schneidet mit der Bahn nur drei Planeten: Venus, Erde und Mars. Es ist auch quasi-Satellit der Erde genannt.

Kruitni wurde 10. Oktober fand 1986 von der britischen Amateur-Astronom Duncan Ualdronom das Schmidt-Teleskop. Die erste temporäre Bezeichnung haben Kruitni gewesen - 1986. die Umlaufbahn des Asteroiden wurde 1997 berechnet.

Aufgrund der Bahnresonanz mit der Erde fliegt der Asteroid seine Bahn für fast ein Erdenjahr (364 Tage), das heißt, zu jeder Zeit, Erde und Kruitni im gleichen Abstand voneinander entfernt ist, als vor einem Jahr.

Risiko einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde nicht existiert, zumindest in den nächsten paar Millionen Jahre.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum 10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№3. Gliese 436b - von heißen Eisplaneten

Gliese 436b von amerikanischen Astronomen im Jahr 2004 entdeckt. Planet Größe vergleichbar mit der Größe des Neptun, die Masse der Gliese 436b ist gleich 22 Erdmassen.

Im Mai 2007 entdeckten die belgischen Wissenschaftler um Michael Gillonnay von der Universität Lüttich, dass der Planet hauptsächlich aus Wasser besteht. Wasser im festen Zustand von Eis unter hohem Druck gespeichert und bei einer Temperatur von etwa 300 Grad Celsius, was auf die Wirkung der „hot ice“ führt. Schwerkraft erzeugt enormen Druck auf das Wasser, dessen Moleküle in Eis verwandelt. Und auch wenn das ultra-Hochtemperaturwasser ist nicht in der Lage von der Oberfläche verdunsten. Daher ist Gliese 436b sehr einzigartige Planeten.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№2. El Gordo - der größte Raum im frühen Universum Struktur

Galactic Cluster - ist eine komplexe Überbau, bestehend aus mehreren Galaxien. ACT-CL J0102-4915 Cluster, mit dem inoffiziellen Namen El Gordo, wurden im Jahr 2011 eröffnet und ist die größten kosmischen Strukturen im frühen Universum betrachtet. Nach den neuesten Berechnungen von Wissenschaftlern, dem System 3 Billi-fache Masse der Sonne. Ein Cluster von El Gordo 7 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt.

Laut einer neuen Studie ist El Gordo das Ergebnis einer Fusion von zwei Clustern, die mit Geschwindigkeiten von mehreren Millionen Kilometern pro Stunde kollidieren.

10 erstaunlichsten Objekten im Weltraum

№1. 55 Cancri E - diamond Planet

Planet 55 Cancri e wurde 2004 in einem Planetensystem sonnenähnlichen Stern 55 Cancri A. Gewicht Planeten von der Größe Erdmassen fast 9 mal gefunden.

Die Temperatur an der Seite des Muttersternes zugewandte + 2400 ° C, und ist eine große Ozean Lava auf der Schattenseite Temperatur + 1100 ° C

Laut einer aktuellen Studie, 55 Cancri e in seiner Zusammensetzung enthält einen hohen Anteil an Kohlenstoff. Es wird angenommen, dass ein Drittel der Masse des Planeten dicke Schichten aus Diamanten auf. In diesem Fall ist das Wasser in der Zusammensetzung des Planeten fast da. Der Planet ist 40 Lichtjahre von der Erde entfernt.